Information Corona

Liebe Klientinnen und Klienten

Der Bundesrat hat die Öffnung der Praxis ab Montag,27.4.20 wieder erlaubt.

Nun ist es soweit! Alle Schutzkonzepte wurden eingereicht und veröffentlicht. Ich richte mich nach dem Schutzkonzept von Oda-kt.

Mit Freude teile ich Ihnen mit, dass die Bestellung der Masken, Handschuhen und Desinfektionsmittel eingetroffen ist und die Praxis ab 28.4.20 geöffnet ist.

Meine Schutzmassnahmen sehen, heutiger Stand, wie folgt aus:

    • Therapeutin
        • trägt Maske und Brille und je nach Situation auch Handschuhe
        •  vor der Behandlung und nach der Behandlung werden die Hände gewaschen und desinfisziert
        •  während des Gesprächs wird der Abstand von 2m gewährleistet
        •  die Behandlung auf der Liege mit Kinesiologie-, Cranio- oder visceral Therapie werden mit Körperkontakt ausgeführt (wie bis anhin oder mit Handschuhen).
        •  die Behandlung am Oberongerät wird, wie bis anhin, mit 2m Abstand durchgeführt
        •  nach einer Behandlung wird der Raum sehr gut gelüftet und alles desinfisziert, bevor der nächste Klient die Räumlichkeiten betritt
        •  der Wartebereich wird abgesperrt
        •  Kinderspielsachen werden weggeräumt
    • Klientin/Klient
        • nimmt den Termin nur war, wenn er keine Symptome hat und auch mit keiner Person mit Symptomen Kontakt hatte (Termine können kurzfristig abgesagt werden)
        • trägt saubere Kleidung
        • beim Betreten des Gebäudes, Hände richtig desinfiszieren und eine Maske anziehen (Material steht bei der Eingangstüre bereit) WICHTIG: das tragen der Maske ist zu Ihrem und meinem Schutz. Genaue Infos können Sie diesem Dokument entnehmen.
        • Kinder desinfiszieren die Hände und tragen keine Maske
        • während der ganzen Behandlung wird die Maske getragen, nach dem Verlassen des Gebäudes werfen Sie die Maske in den geschlossenen Abfalleimer beim Ausgang/Eingang
        • kommen Sie genau auf die Terminzeit, dass sich nur immer 1 Klient in den Räumlichkeiten befindet
        • das Tragen von selbstgenähten oder mitgebrachten Masken ist in der Praxis nicht erlaubt
        • die Maske und der Verbrauch von Desinfektionsmittel wird auf der Rechnung unter der Ziffer 999 Verbrauchsmaterial verrechnet (Danke für Ihr Verständnis.)
    • Kinder
        • tragen keine Maske
        • desinfiszieren ihre Hände beim Betreten und Verlassen des Gebäudes
        • nehmen Spielsachen oder Bücher selbst mit
        • fassen so wenig wie möglich im Gebäude und in den Räumlichkeiten an

Vielen DANK für Ihr Verständnis.

Ich freue mich Sie in meiner Praxis begrüssen zu können.

Jolanda Herger